Eine Initiative der
DTS_Logo_CB_3c_n.png
 

Bestätigung der Vermutung

An den weiteren Aufgaben zeigt sich, dass die beiden aufgestellten Vermutungen nicht zutreffen, denn Thomas löst alle weiteren Aufgaben korrekt (auch wenn er die Überträge nicht notiert), außer 7068 - 6998. Dort kann man in der Tat das gleiche Fehlermuster wie bei 701 - 698 entdecken.

Welche besonderen Gemeinsamkeiten, die sie nicht mit den anderen Aufgaben teilen, weisen die Aufgaben 701 - 698 und 7068 - 6998 auf?

Es ist vermutlich die Null im Minuenden. Thomas hat damit zwar keine generellen Schwierigkeiten, da er die Aufgabe 560 - 321 korrekt löst. Wenn man jedoch genauer hinschaut, handelt es sich bei den beiden falsch gelösten Aufgaben um Nullen, von denen jeweils etwas entbündelt werden muss.

Denn "borgt" man sich von 0 Zehnern noch einen Zehner, so erhält man "minus 1" Zehner bzw. muss vorher eine Einheit des nächst höheren Stellenwerts entbündelt werden. (Bei 701-689 betrifft das den Hunderter, bei 7068 den Tausender.)

Genau damit scheint Thomas Schwierigkeiten zu haben. Während dies durch alleiniges Betrachten der Aufgabe 701 - 698 allerhöchstens eine wage Vermutung sein kann, liefert erst die Analyse der systematisch zusammengestellten Aufgaben begründete Hinweise.