Eine Initiative der
DTS_Logo_CB_3c_n.png
 

Interpretationsvorschläge 1

Cem
Cem übersetzt den Text korrekt in einen Term und in eine Zeichnung; dabei stellt er den Quotienten direkt dar.
 
Sara
Sara kann die Rechengeschichte in einen Term umwandeln und zeichnerisch darstellen. Dabei wird allerdingsder Quotient nicht mit in die Zeichnung einbezogen und der Divisor zwei Mal (durch die Anzahl der Kinder und der Weintrauben) dargestellt. Der Term ist mit Ausnahme des fehlenden Quotienten korrekt angegeben.Möglicherweise resultiert aus der fehlenden Darstellung des Quotienten in der Rechnung auch die fehlende Darstellung in der Zeichnung. Ebenfalls wäre es möglich, dass der Divisor als Quotient interpretiert wurde. Dies könnte aus der nicht vollständig durchgeführten Rechnung resultieren, in der der Quotient fehlt.
 
Mia
Mia kann die Rechengeschichte in eine Rechnung umsetzten, wobei die Zahlen in der Reihenfolge verwendet werden, in der sie im Text vorkommen. Der Quotient wird trotz des Zahlendrehers richtig notiert. Möglicherweise werden hier aufgrund der Reihenfolge der Nennung der Zahlen im Text Dividend und Divisor vertauscht. Die Umsetzung von der symbolischen Darstellung in ein Bild gelingt dabei allerdings nicht in vollem Umfang.
 
Lars
Bei Lars erfolgt die Umsetzung der Rechengeschichte in eine andere Grundrechenart, als sie von der Rechengeschichte intendiert wurde. Aus dieser Rechnung heraus entsteht eine Zeichnung, in der die beiden Faktoren in ein anderes Symbolsystem umwandelt werden, wodurch die eigentliche Operation nicht deutlich wird.