Eine Initiative der
DTS_Logo_CB_3c_n.png
 

Marinas Kompetenzen und Schwierigkeiten

Marina beherrscht anfangs die meisten Grundanforderungen im Zahlenraum bis 20. Die weiterführenden Aufgaben im Zahlenraum bis 100 (die Sternchenaufgaben b)) empfindet sie vermutlich als zu schwer und versucht sie daher erst gar nicht zu lösen. Nach der Behandlung des Themas im Unterricht kann sie fast alle Aufgaben richtig lösen. An einigen Stellen sind allerdings noch kleine Unsicherheiten zu erkennen, beispielsweise beim Halbieren oder bei der letzten Aufgabe von 7b) ("Immer 100"). Bei Aufgabe 2b) Zahlenreihe deutet die falsch eingeordnete 98 darauf hin, dass sie diese als 89 gelesen haben könnte.